Menü

Schwarzwald

Schwarzwald

Alles außer schwarz. Man sollte sich vom Namen nicht täuschen lassen: Die bunte Ferienregion strahlt von Natur aus in allen Farben. Hänge und bunte Wiesen leuchten in der Sonne. Was dort wächst, findet man wenig später als feinste Aromen auf den Speisekarten in den Kurorten und Heilbädern. Auch das Klischee wird bedient: Bollenhüte, Kuckucksuhren und eine Schwarzwälder Kirsch werden gerne gereicht. Doch eine persönliche Entdeckungsreise hat auch viel Unerwartetes zu bieten. Auf der Route liegen einsame Täler, tiefe Schluchten und romantische Wildseen. Wie gesagt, man findet im Schwarzwald alles – und wer lange sucht, entdeckt sogar tiefes Schwarz.

Schwarzwald_Schwarzwaldmädchen
Blühende Heide am Sankenbachsee
Schwarzwald_Schwarzwaldmädchen Bollenhut

Waldein, waldaus und mittendurch.

Wanderschuh oder Bike? Landkarte oder Navi? Sportlich oder gemütlich? Egal, wie man Hügel und Täler erobert: Spannende Ziele und wundervollen Routen gibt es überall. Als Anziehungspunkte dienen zum Beispiel die Wasserfälle in Triberg, Allerheiligen und Geroldsau oder der Wildsee bei Baiersbronn. Für einen Perspektivenwechsel sorgt der Baumwimpfelpfad in Bad Wildbad, wo man von oben herabblickt. Im Gegensatz dazu gewähren die Wanderpfade in der Wutachschucht tiefe Einblicke ins Innenleben der Natur.

Hin, weg und mittenrein.

Für alle, die etwas länger unterwegs sind, lockt der klassische Westweg. Einmal im Leben, sollte man ihn gemacht haben. Das behaupten zumindest diejenigen, die ihn von Pforzheim bis Lörrach kennen gelernt haben. Auch wer nicht jeden Pfad abschreiten mag, kann nachhaltig reisen. Mit einer einzigen Fahrkarte geht’s in alle Himmelsrichtungen durch den großen Nationalpark. Und für diejenigen, denen es vor allem auf die Pausen ankommt: Man kann sich auch mitten in den Wald legen, am bestem an einem der frischen Waldbadeplätze. Oder man entscheidet sich – ganz klassisch – für eines der weltbekannten Heil- und Thermalbäder. Nur zur Information: Die Experten behaupten, richtige Erholung beginnt erst nach einigen Tagen.

Selbst der Kuckuck mag’s bunt

Der Kuckuck, der die Uhr anzeigt, wohnt inzwischen in manch poppig-bunten Behausungen. Schwarzwälder Künstler gehen fantasievoll mit dem reichhaltigen Kulturgut um. Architekten, Künstler und Kulturschaffende die Traditionen zu neuem Leben. Wichtigste Zutaten: Fantasie, Farbe und Mut zum Außergewöhnlichen. Übrigens: Der Schwarzwald erhielt seinen Namen vor vielen hundert Jahren. Vermutlich von Städtern, die sich nicht zurechtfanden. Da wird es höchste Zeit, mit althergebrachten Vorurteilen aufzuräumen. Der Schwarzwald ist bunt.

Sonne auf dem Tisch

Wo findet man die höchste Schnapsbrennerdichte Deutschlands? Natürlich hier! Das milde Klima meint es auch gut mit dem Weinhängen, die sich gen Rhein und Sonne neigen. Das Terroir gefällt nicht nur den Reben, sondern auch den Gästen. Die vielen Sterne-Restaurants sind kein Zufall. Schon die einfachen Landgasthöfe wissen, was sich gehört. Dazu wird Badischer Wein gereicht – oder der vielfach prämierte Gin mit dem Affen auf der Flasche. Aber man sollte auch an die Gäste denken, die eine zünftige Verkostung des original Tannenzäpfles schätzen. Die gibt’s nur echt bei der Badischen Staatsbrauerei Rothaus.

Kinder, Kinder

Kontrastprogramm gefällig? Das findet man in der flache Rheinebene, wo die Sonne ungestört schönes Wetter macht. Nur die hohen Bauwerke werfen etwas Schatten. Zum Beispiel das Freiburger Münster oder die Riesenachterbahn im Europa-Park. Diese Information ist besonders für die jungen Gäste wichtig. Sie wären zu Recht enttäuscht, wenn der Reiseplan ausschließlich den Nationalpark vorsieht. Wichtiger Grundsatz: Der europäische Gedanke ist wichtig – auch in Bezug auf Parklandschaften.

Abenteuer und Genuss

Ausflugstipps im Schwarzwald 

Europa Park 95089

Freizeitpark Rust

EUROPA-PARK - Freizeitpark und Erlebnis-Resort

EP19_Rulantica_Snorri_Saga_03_115639_web

Freizeitbad Rust

Rulantica – Die neue Indoor-Wasserwelt des Europa-Park

D5B_3024_Website

Brauerei Grafenhausen

Badische Staatsbrauerei Rothaus

DCS_0866_edited.jpg klein

Wald Bad Wildbad im Schwarzwald

Baumwipfelpfad Schwarzwald - Bad Wildbad

Blick auf den Feldbergturm_High Res_15948

Berg Feldberg

Feldberg im Schwarzwald

ZiplineHirschgrund-28

Hochseilgarten Schramberg

Hirschgrund-Zipline Area Schwarzwald

Vitra Design Museum_low72

Kunst- / Design Museum Weil am Rhein

Vitra Design Museum

FSH Außen bei Nacht

Festspielhaus Baden-Baden

Festspielhaus Baden-Baden

Freiburg Münsterturm © FWTM-Escher

Münster

Freiburger Münster – unser Wahrzeichen

Mummelseeblick copyright Peter Jülg neu

See Seebach

Seebach - Der Mummelsee

Vogtsbauernhof_Foto-Schwarzwälder-Freilichtmuseum-Vogtsbauernhof_web

Spezialmuseum Gutach (Schwarzwaldbahn)

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

WildLine kleiner

Brücke / Viadukt Bad Wildbad im Schwarzwald

Hängeseilbrücke WILDLINE - Bad Wildbad

Wasserfall_High Res_7344

Wasserfall

Todtnauer Wasserfall

Geschichten aus dem Süden

BW Stories

Geschichten aus dem Süden