Hochschwarzwald | tourismus-bw.de
Menü

Sie haben Ihr Ziel erreicht

Hochschwarzwald

Hochschwarzwald

Allein auf weiter Flur! Auf den Höhenzügen um die Klosterdörfer St. Peter und St.
Märgen wird Abstand in Kilometern gemessen. Wie ein langes, fast endloses
Kuschelkissen erscheinen die bunten Wiesen, wenn sie von der Sonne geflutet
werden. Paradiesische Zustände für Wanderer, Biker und Spaziergänger. Frische
Luft weht von den Vogesen herüber. St. Peter und St. Märgen liegen auf rund 800
Höhenmeter. Traumhafte Aussichten inbegriffen.

Unzählige Bauernhöfe und Gaststuben bieten sich als leckere Zwischenziele an. Ein
feines Plätzchen zur Einkehr findet sich immer. Alle hausgemachten Spezialitäten
kommen auf den Tisch: mindestens tannengeräucheter Speck, selbstgebrannter
Schnaps und die Schwarzwälder Kirschtorte nach Art des Hauses. Im
Hochschwarzwald nimmt man sich Zeit, um die Gäste zu verwöhnen. So ist es
Tradition. Höchste Zeit, die vielen Geheimtipps um Schluchsee, Titisee und
Feldberg mit eigenen Augen zu erleben. 

Feldbergturm

Aussichtsturm Feldberg

Feldbergturm

Lenzkirch
Tipp

Leicht • Fernradweg

Südschwarzwald Radweg

  • 268.8 km
  • 20:00 h
  • 1326 m

Brauerei / Brauhaus Grafenhausen

Badische Staatsbrauerei Rothaus

Wutachschlucht Brücke
Tipp

Mittel • Wanderung

Die Wutachschlucht erleben!

  • 12.5 km
  • 05:00 h
  • 433 m